News

Lehrlingsaustausch! Jetzt bewerben!

Im Rahmen der Europäischen Woche der Berufsbildung informierte die Mobilitätsberatung die Berufsschulklassen der Bergiusschule über die Vorteile der beruflichen Mobilität

Auszubildende aus dem Lebensmittelhandwerk der Bergiusschule in Frankfurt erhielten am 4. und 10. November 2020 Einblicke in die Vorteile einer beruflichen Mobilität nach Frankreich (Bordeaux).
 
Macarons und Petits Four, Croissants und Baguettes, Foie Gras und Patés – die Spezialitäten aus dem Land der Gourmets erfreuen sich auch hierzulande großer Beliebtheit. Vom 27. September bis zum 15. Oktober 2021 erhaltet Ihr 3 Wochen lang spannende Einblicke in die Arbeits- und Lebensweise Frankreichs und lernt andere Arbeitstechniken und Rezepte kennen. Darüber hinaus wird Eure interkulturelle Kompetenz gestärkt und Eure persönliche Entwicklung gefördert.
 

Nutze deine Chance und bewirb dich für eine Teilnahme.

Die Bewerbungsfrist für eine Teilnahme an dem Austausch ist der 1. Juli 2021. Weitere Informationen findest Du hier. Oder kontaktiere direkt die Mobilitätsberater*innen der Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main. Der deutsch-französische Lehrlingsaustausch wird durch ProTandem finanziert und von der Mobilitätsberatung an der Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main organisiert.

Die Mobilitätsberatung wird aus Mitteln des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen und der Europäischen Union – Europäischer Sozialfonds gefördert.

#EUVocationalSkills

 

 

weitere News

Gefördert aus Mitteln des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen und der Europäischen Union – Europäischer Sozialfonds.